Die Hypnosepraxis

Annette Händle Heilpraktikerin für Psychotherapie

Unsere Fachbereiche

Prüfungsangst

 
Vielleicht haben Sie aus den verschiedensten Motiven heraus den Ehrgeiz etwas für Ihre Bildung und den Beruf zu tun. Oder Sie wollen sich ein zweites Standbein schaffen um mehr Sicherheit im Leben zu erreichen. Ihre Pläne könnten sich eigentlich wunderbar verwirklichen, wäre da nicht diese Prüfungsangst. Sie haben das Gefühl vor einer schier unüberwindlichen Mauer zu stehen. Mit vollem Engagement haben Sie gelernt und auf viele Dinge verzichtet, sich zu wenig Freizeit gegönnt und in der Zeit als Andere Partys feierten haben Sie für Ihre Zukunft gearbeitet. Jetzt allerdings sieht es so aus, als würden Ihre Zukunftspläne nur an einem scheitern - Ihrer Prüfungsangst.

Therapie (Auszug aus Wikipedia)

In Fällen, in denen die Prüfungsangst Krankheitscharakter hat, ist eine gezielte Therapie sinnvoll. Diese kann in diesem Falle darin bestehen, "positives Denken" (für entsprechende Situation Gedanken wie "... ich werde es schaffen ...") einzuüben, effektive Vorgehensweisen für das Lernen und die Prüfung selbst zu entwickeln, die Transparenz der Prüfung zu verbessern und in Prüfungssituationen für kurzfristige Entspannung zu sorgen.

Ansonsten können die gleichen psychiatrischen Therapieformen wie bei anderen Formen von Angststörungen eingesetzt werden. Insbesondere bei medikamentösen Behandlungen verdienen die möglichen Nebenwirkungen Beachtung.

Lassen Sie uns diese Prüfungsangst oder Versagensangst etwas genauer betrachten. Fast immer lässt sich keine logische Erklärung für ein solches irrationales Verhalten finden, das die Angst auslöst. Der Verstand steht im Widerspruch zum Gefühl. Angenommen, Sie haben ein Angstgefühl. Es wird Ihnen somit nicht möglich sein, dieses mit Ihrem Verstand zu bewältigen, d.h. abzustellen. Dabei hilft es auch nichts, wenn Sie sich "positives Denken" einreden, denn das käme einer Lüge gleich. Solange das Gefühl nicht passend ist und der Verstand die Lüge als solche erkennt, wird sich nichts verändern. Nebenbei bemerkt, ist das auch der Grund, warum Motivationstrainer Ihr Publikum nur kurzfristig begeistern können.

Genau an diesem Punkt kommt die Hypnose zum Einsatz. Denn dort wo die Angst entstanden ist, ist auch die Lösung vorhanden. Um aber an die Lösung zu gelangen, braucht man das geeignete Werkzeug. Die Hypnose ist bestens geeignet um im Unterbewusstsein tief verborgene Ursachen aufzudecken. In der Regel benützt der Hypnotiseur die Methodik der Rückführung um die Ursachen ergründen und aufarbeiten zu können. Eine professionell durchgeführte Hypnose ist ungefährlich und gegenüber Medikamenten ohne schädliche Nebenwirkungen.

 
Haben Sie Fragen zum Thema "Prüfungsangst"?

Dann rufen Sie uns einfach an unter Telefon 09071 7757844
oder nutzen Sie direkt unser Kontaktformular.

            Wir beraten Sie gerne!

 

"Die Hypnose-Praxis" für Hypnose, Hypnosetherapie, analytische Hypnose, Medial-Hypnose, Rückführung, Reinkarnation, Kinderhypnose, Arbeit mit dem inneren Kind, Osteopathie und Craniosacrale Therapie sowie Wellness, Entspannung, Reiki und Energiearbeit in Dillingen.

Copyright © 2016 - Alle Rechte vorbehalten.

Hypnosepraxis Dillingen - Annette Händle - Zollernstraße 10 - 89407 Dillingen a.d. Donau - Tel.: 09071 7757844.