Die Hypnosepraxis

Annette Händle Heilpraktikerin für Psychotherapie

Unsere Fachbereiche

Kinderhypnose

 
In unserer heute immer schneller werdenden Zeit und der damit einhergehenden Steigerung der Leistungsanforderungen finden wir sogar schon bei unseren Kindern emotionale und physische Störungen wie z.B.:

  Stottern und Stammeln,
 
Ängste und Phobien,
  Leistungs- und Versagensängste,
  psychosomatische Beschwerden,
  Schlafstörungen,
  Enuresis und Enkopresis,
 
Neurodermitis,
  Hypermotorik und Aufmerksamkeitsdefizitstörungen,
  Verhaltensauffälligkeiten und vieles mehr.

Hierbei kann die Hypnosetherapie sehr gut helfen diese Probleme in den Griff zu bekommen.

Der Einsatz von Entspannungsverfahren bei Kindern ist so notwendig wie er auch zugleich schwierig sein kann. Kinder sind grundsätzlich sehr suggestibel und mit Hypnose gut beeinflussbar.
Ab einem Alter von „6 Jahren“ ist die Hypnosetherapie für Kinder gut geeignet. Dies liegt zum einen am Sprachverständnis der Kinder. Denn für die Hypnosetherapie muss ein verbales Verständnis möglich sein, damit der Therapeut das Kind erreichen kann. Zum anderen muss das Kind der Situation angemessen zuhören können und seine Vorstellungskraft benutzen können. Oftmals sind jüngere Kinder in der anfänglichen Ruhephase der Hypnose-Einleitung bereits überfordert sich zu konzentrieren und sich motorisch ruhig zu verhalten.

Viele Kinder sind begeistert von der Hypnose und sehen diese als etwas Magisches. Dadurch ist die Bereitschaft des Kindes mitzuarbeiten vorhanden und der Erfolg für das Kind eine positive Veränderung zu erreichen sehr gut.

Es gibt dennoch auch Kinder die Hypnose ablehnen, obwohl ihre Eltern für eine Hypnosetherapie wären und auch die Suggestibilität des Kindes gut vorhanden ist. Diese Kinder möchten vielleicht ihre Symptome nicht aufgeben, da die Symptomatik eine Funktion in ihrem Überleben hat. Eltern ist oft nicht bewusst, wie sehr sie ihr Kind in der Seelenentwicklung durch eigene Vorstellungen beeinflussen. Zu berücksichtigen ist auch, dass kindliche Erkrankungen in vielen Fällen die psychische Verfassung der Bezugsperson oder den Zustand des Familienlebens widerspiegeln können. Die Eltern sehen jedoch ihr Kind als Symptomträger und somit gleichzeitig als den Verursacher der Problematik, dementsprechend erwarten sie vom Therapeuten eine „reperaturähnliche“ Intervention am Kind. Hier muss das Gesamtsystem der Familie und nicht nur das schwächste Glied der Familie behandelt werden.

 
Haben Sie Fragen zur Hypnose mit Kinder?

Dann rufen Sie uns einfach an unter Telefon 09071 7757844
oder nutzen Sie direkt unser Kontaktformular.

            Wir beraten Sie gerne!

 

"Die Hypnose-Praxis" für Hypnose, Hypnosetherapie, analytische Hypnose, Medial-Hypnose, Rückführung, Reinkarnation, Kinderhypnose, Arbeit mit dem inneren Kind, Osteopathie und Craniosacrale Therapie sowie Wellness, Entspannung, Reiki und Energiearbeit in Dillingen.

Copyright © 2016 - Alle Rechte vorbehalten.

Hypnosepraxis Dillingen - Annette Händle - Zollernstraße 10 - 89407 Dillingen a.d. Donau - Tel.: 09071 7757844.